,

Jahreskonzert 2017

Zu einen rundum gelungenen Konzertabend wurde das Jahreskonzert am 4.11.2017: die Chöre präsentierten in der bis auf den letzten Platz gefüllten Schlossbühlhalle den Konzertbesuchern unter der Leitung von Brigitte Firmbach  eine bunte Gesangsmischung aus Filmen und Musicals der vergangenen 50 Jahre: ob aus „Dschungelbuch“ oder „König der Löwen“, ob aus „Evita“, „Cats“ oder „Pocahontas“ – ein  meist oscarprämiertes Highlight folgte dem anderen.

Nach dem spritzig vorgetragenen Liederblock der Kinderchöre wurden Sintayehu Graf, Julie Schwarz und Laura Weggler durch eine Urkunde der Badischen Chorjugend und einem Präsent des Gesangvereins  für 5jähriges Singen im Kinderchor geehrt.

Mit zum Teil kleinen szenischen Andeutungen,  mit  entsprechenden   Accessoires und einer dazu  passenden Moderation waren die vorgetragenen Stücke zu „Leckerbissen“ aufbereitet, und die Zuhörer beantworteten den Hörgenuss mit reichlich Beifall.

Auch das von Lucas Firmbach, dem Pianisten des Abends, eigens für die LipSingers arrangierte Stück „Let It Go“ aus „Die Eiskönigin“ fand großen  Anklang – und er durfte dafür verdientermaßen einen kleinen Gesangvereins-Oscar in Empfang nehmen …..

Die Sänger  des  als Gastchor eingeladenen Männergesangvereins Nusplingen beeindruckten  unter der Leitung von Josef Vinskis und mit der Pianistin  Monika Kaufmann mit dem vollen Klang eines „gestandenen“ Männerchores und wurden nach ihrem Auftritt erst nach 3 Zugaben von der Bühne entlassen.

Als dann gegen 22 Uhr die Konzertbesucher die mit Filmplakaten und von den Kindern selbstgemalten Bildern schön ausgestattete Halle verließen, konnte man allenthalben viel lobende Worte und Anerkennung für diesen runden Konzertabend vernehmen.

Im „GRÄNZBOTEN“ schrieb Rüdiger Daus in seinem Konzertbericht (Auszüge):

„Ein brillantes Konzert erlebten die zahlreichen Besucher des Konzertes des Gesangvereins Liptingen unter dem Titel „Leckerbissen aus Film und Musical“ in der Schlossbühlhalle in Liptingen. Mit den LipSingers, die ihr 10jähriges Jubiläum feierten, eröffnete der Gesangverein Liptingen sein diesjähriges Konzert, zu dem Erwin Truckenbrod neben Gästen aus Liptingen auch solche aus den befreundeten Gesangvereinen begrüßen konnte. Mit dem bekannten Stück „Mah-na-mah-na“ aus der Muppet-Show begann ein sehr unterhaltsamer Abend, durch den Martin Lang führte. Der Kinderchor hatte mit seinen Liedern aus dem Dschungelbuch, Mary Poppins und Aristocats einen durchschlagenden Erfolg. Hier hatte die Chorleiterin Brigitte Firmbach ihr sehr gefühlvolles Händchen mit den Kindern gezeigt. […]Von den „älteren“ der jungen Sänger hörten die Zuhörer „Under The Sea“ [… ]Die LipSingers hatten bei ihrem zweiten Auftritt weitere Musicals Hits aus König der Löwen, der Eiskönigin und Sister Act, für sie ebenfalls tosenden Beifall erhielten. Der Männergesangverein Nusplingen unter der Leitung von Josef Vinkis brachten alte Lieder in neuem Glanze zum Klingen. So begannen sie mit den „Krug zum grünen Kranze“, „Are You Lonesome Tonight“ und einer gelungenen Darbietung vom „Frosch im Hals“. Nach der Pause brillierten die Männer um Josef Vinkis, die am Piano von Monika Kaufmann begleitet wurden mit Melodien von Heinz Rudolf Kunze, Wolfgang Petry und den Toten Hosen. Die über zwanzig Sängern mussten noch einige Zugaben geben bevor sie von der Bühne durften. Den gelungen Abschluss machten die LipSingers zusammen mit den Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Liptingen und Melodien aus Dr. Schiwago, Evita, Cats, Pocahontas und Udo Jürgens.“[…]